Kerwa

Die Krichweih findet jedes Jahr an dem Wochende nach Mariä Himmelfahrt statt. In der Woche vor dem Kerwawochende wird die Bar, das Zelt und die Bierbänke aufgebaut, die Bardienste eingeteilt und am Freitag spielt die erste Band. Am Samstag in der Früh wird traditionell der Kerwasbaum aus einem Waldstück bei Reuth geholt, mit Krepppapier geschmückt und aufgestellt. Nach der harten Arbeit wird am Abend gefeiert und Energie für den nächsten Tag getankt. Am Sonntag Morgen macht sich jeder Bursche auf den Weg in die Kirche, nachdem Gottesdienst wird das Fässla gesucht und kurzdarauf getrunken. Dann klingt der Abend gemütlich aus und man freut sich schon auf das Küchla zusammen spielen am nächsten Morgen. Montags gegen sechs Uhr wird der Betz ausgetanzt und der letzte Kerwaabend noch einmal gebürtig gefeiert. Am Dienstag wird nur noch abgebaut und die Kerwa eingegraben. Dies ist nur eine kleine Zusammenfassung eines Kerwawochenendes und ist keineswegs komplett. (Falls irgendwelche Begriffe nicht bekannt sind, bitte im Glossar nachschlagen)

 

Kerwa Bilder 2012:



 Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Aufbau

Stangen binden

Sonntag frühschoppen


Montag
Abend
Kerwa eingraben

 

Kerwa Bilder 2011:



 Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Aufbau

Stangen binden

Sonntag frühschoppen


Montag
Montag Küchla zamspiel'n
Kerwa eingraben

Kerwa Bilder 2010:


 

 Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Montag
Kerwa eingraben

Kerwa Bilder 2009:



 Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Baum holen

Baum aufstellen

Abend

Fässla suchen

Abend

Montag
Montag Küchla zamspiel'n

Betz'n austanzen

Abend
Kerwa eingraben

Kerwa Bilder 2008:



 
Samstag
Sonntag
Freitag
Abend

Fässla suchen

Abend

 

Kerwa Bilder 2007:



 Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Abend
Abend
Baum holen
Abend

Montag
Montag Küchla zamspiel'n
Kerwa eingraben

 

Kerwa Bilder 2006:



 Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Abend

Montag
Kerwa eingraben

 

Kerwa Bilder 2005:



 
Freitag
Samstag
Sonntag

Montag

 

Kerwa Bilder 2004: